Jetzt hilf mir endlich hoch, ich bin kein Zombie!
Alexis Díaz de Villegas als Juan

Juan of the Dead

KINOSTART: 12.04.2012 • Horrorkomödie • Kuba (2011) • 140 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Juan de los Muertos
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Kuba
Laufzeit
140 Minuten
Kamera

Kuba, 50. Jahrestag der Revolution: Ausgerechnet an diesem Festtag tauchen in Havanna merkwürdige Gestalten auf, die wie blutrünstige Zombies durch die Straßen der Hauptstadt streifen. Für das Staatsfernsehen ist schnell klar, dass es sich um einen von den USA unterstützen Umsturzversuch handeln muss. Dies ruft den Lebenskünstler Juan auf den Plan, der seine Heimat liebt, da er hier nicht arbeiten muss. Bewaffnet mit Paddeln und Macheten ziehen Juan und seine Freunde los, um gegen die neue "Revolution" zu kämpfen und dabei noch etwas Geld zu verdienen …

Mit "Juan of the Dead" drehte Regisseur Alejandro Brugués den ersten kubanischen Zombiefilm, der sich auf den Spuren von Werken wie "Die Nacht der lebenden Toten", "Dawn of the Dead" und "Shaun of the Dead" bewegt. Vollkommen respektlos und mitunter reichlich blutig lässt Brugués seine Untoten hier auf das im Niedergang begriffene Kuba los, das Kameramann Carles Gusi in prächtigen wie düsteren Bildern einfing. Aber Achtung, die zahlreichen, sichtbar am Computer entstandenen Splatter-Szenen, die auf Dauer ein wenig ermüdend wirken, sind nichts für schwache Gemüter!

Foto: Pandastorm

Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS