Ingrid Bergman zwischen Robert Montgomery (l.) und George Sanders

Gefährliche Liebe

KINOSTART: 01.01.1970 • Melodram • USA (1941) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rage in Heaven
Produktionsdatum
1941
Produktionsland
USA
Laufzeit
85 Minuten

Der junge, gut aussehende Industrieerbe Philip Monrell hat soeben die hübsche Sekretärin Stella geheiratet und keinen Grund zu Depressionen. Trotzdem wird er von notorischen Minderwertigkeitsgefühlen geplagt. Als er jedoch die Leitung seines Stahlwerks in die Hand nimmt und daran kläglich scheitert, bittet er seinen alten College-Freund Ward Andrews um Hilfe. Ihn hat er schon immer beneidet, und nun steigert Philip sich allmählich in krankhafte Eifersucht hinein. Um seinen vermeintlichen Nebenbuhler Ward an den Galgen zu bringen, nimmt der dem Wahn verfallene Philip sich das Leben, legt jedoch eine Reihe von Spuren aus, die seinen Suizid als Liebesmord erscheinen lassen.

"Gefährliche Liebe" ist ein packend inszenierter Psychothriller, der den Müßiggang eines gemütskranken Millionärssohn geschickt mit der sozialen Wirklichkeit einer realistisch dargestellten Arbeiterwelt kontrastiert. Bereits in ihrem dritten Hollywoodfilm überzeugt Ingrid Bergman ("Casablanca") durch ihre enorme Leinwandpräsenz.

Foto: NDR/ORB/Degeto

Darsteller

George Sanders
Lesermeinung
Ingrid Bergman
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung