Streiten sich selbst in Moskau: Don Camillo
(Fernandel) und Peppone (Gino Cevi, r.)
Streiten sich selbst in Moskau: Don Camillo
(Fernandel) und Peppone (Gino Cevi, r.)

Genosse Don Camillo

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Frankreich, Italien (1965)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Il compagno Don Camillo
Produktionsdatum
1965
Produktionsland
Frankreich, Italien
Schnitt

Aus dem kleinen italienischen Städtchen Brescollo, aus dem die beiden freundschaftlich miteinander verfeindeten Don Camillo und Peppone kommen, geht es diesmal weit hinaus. Peppone reist mit einer Delegation des kommunistischen Stadtrates nach Moskau. Der mitgereiste Genosse Camillo Tarocci entpuppt sich als der altbekannte streitsüchtige Pfarrer. Mit seinem im Füllfederhalter versteckten Kruzifix, einem Koffer voller Heiligenbildchen und der Kraft seiner schlagkräftigen Argumente will er im Mutterland des Kommunismus eine Mission gegen die Ungläubigkeit starten. Er schafft es sogar, seine kommunistischen Reisegefährten zur christlichen Nächstenliebe und zum Wiedereintritt in die Kirche zu bewegen ...

Seit Anfang der Fünzigerjahre entstanden fünf qualitativ sehr unterschiedliche Filme nach den skurrilen Figuren und Geschichten des Giovanni Guareschi. Während die beiden ersten Werke "Don Camillo und Peppone" und "Don Camillos Rückkehr" von Julien Duvivier vor Witz, Ironie und Phantasie nur so sprühten, waren Carmine Gallones Arbeiten "Die große Schlacht des Don Camillo" und "Hochwürden Don Camillo" nur noch humorig-derb und ohne echten Biss. Das trifft auch auf diesen fünften und letzten Teil der Reihe zu, der von Luigi Comencini ("Kindheit, Berufung und erste Erlebnisse des Venezianers Giacomo Casanova") abgedreht wurde und in keiner Weise an die legendären Duvivier-Verfilmungen heranreicht.

Foto: Kinowelt

Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS