Werden sie sich raufen? Don Camillo (Fernandel,
l.) und Peppone (Gino Cervi)
Werden sie sich raufen? Don Camillo (Fernandel,
l.) und Peppone (Gino Cervi)

Hochwürden Don Camillo

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Italien, Frankreich (1961)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Don Camillo Monsignore ma non troppo
Produktionsdatum
1961
Produktionsland
Italien, Frankreich

Dorfpfarrer Don Camillo ist inzwischen zum Prälat geworden. Als er für einige Zeit in sein Dorf zurückkehrt, bleibt die Begegnung mit seinem geliebten Erzfeind Peppone natürlich nicht aus. Der kommunistische Bürgermeister ist ebenfalls die Karriereleiter hinaufgeklettert und ist mittlerweile Mitglied des Senats. Doch die gehobenen Stellungen ändern nichts an den alten Auseinandersetzungen und bald fliegen wieder in gewohnter Manier die Fetzen ...

Wie für den Vorgänger "Die große Schlacht des Don Camillo" (1955) gilt auch für diese Regiearbeit von Carmine Gallone nach Giovanni Guareschi: Mit groben Scherzen ohne rechten Biss reicht "Hochwürden Don Camillo" nicht an die mit viel Liebe und Einfühlsamkeit inszenierten Julien Duvivier-Kassenschlager "Don Camillo und Peppone" (1952) und "Don Camillos Rückkehr" (1953) heran. Und auch Teil fünf "Genosse Don Camillo" konnte nur noch ansatzweise überzeugen.

Foto: Kinowelt

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung