Lucas (Nahuel Pérez Biscayart) hat nur eines im
Sinn: endlich Sex erleben...

Glue

KINOSTART: 01.05.2008 • Drama • Argentinien, Großbritannien (2006) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Glue
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Argentinien, Großbritannien
Laufzeit
108 Minuten

In den kargen, wüstenähnlichen Weiten Patagoniens lebt der 15-jährige Lucas. Mit seiner Punker-Frisur wirkt er beinahe wie ein Fremdkörper in der Kleinstadt, die er zusammen mit seinem besten Freund Nacho unsicher macht. Und wie fast überall auf der Welt haben die beiden pubertierenden Burschen nur eines im Sinn: endlich den ersten Sex zu erleben und ihre Unschuld zu verlieren...

Regisseur Alexis Dos Santos weiß, wovon er in seinem Kinodebüt erzählt, denn er selbst wuchs - obwohl in Buenos Aires geboren - in dem Dorf in Patagonien auf, in dem sein Film spielt. Dos Santos gab seinen Darstellern nur einen Drehbuchrahmen vor, gefragt war vor allem das Improvisationstalent aller Beteiligten. Ähnlich gelagerte Geschichten hat man zwar schon oft im Kino gesehen und an einigen Stellen hätte Dos Santos seinen Stoff durchaus straffen können, doch dies ändert nichts daran, das dem Regisseur ein hervorragend gespieltes und höchst authentisch wirkendes Drama gelungen ist, das mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Sehenswert sind auch die wunderbaren Bilder der patagonischen Landschaft von Kamerafrau Natasha Braier.

Foto: Salzgeber

Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS