Gil Taylor (Willy Fritsch) hat Ann Garden (Lilian
Harvey) aus den Mühlen der Justiz befreit

Glückskinder

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Deutschland (1936) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Glückskinder
Produktionsdatum
1936
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
94 Minuten
Regie

John Hopkins ist erfolgreicher Reporter bei der renommierten New Yorker Tageszeitung Morning Post. Als er sich eines Morgens krank meldet, muss ihn Redakteur Gil Taylor, dessen Liebe eigentlich der Lyrik gilt, im Gericht vertreten. Seine Freunde Frank und Stoddard reden ihm nun erfolgreich ein, dass er mit seinem Bericht den Chef von seinen Fähigkeiten überzeugen könnte. Beschwingt macht Gil sich auf den Weg zum Gericht. Er ist fest entschlossen, dass sich sein Leben ab heute zum Besseren wenden wird. Und tatsächlich: Als die attraktive Ann Garden, die des Vagabundierens beschuldigt wird, aufgefordert nach vorne zu treten, ist es um Taylor geschehen, denn er gibt sich zum Erstaunen aller als Verlobter der Angeklagten aus ...

Der aus dem heutigen Ungarn stammende Regisseur Paul Martin (1899-1967) galt als Spezialist der leichten Unterhaltung. Zunächst als Stummfilmdarsteller und Regieassistent (etwa "Der Kongress tanzt" und "Bomben auf Monte Carlo") tätig, drehte er 1932 mit der UFA-Musicalkomödie "Ein blonder Traum" einen großen Kinoerfolg mit Lilian Harvey und Willy Fritsch, dem Kino-Traumpaar der Dreißigerjahre. Vier Jahre später standen die beiden erneut vor der Kamera des Regisseurs, der von 1931-1938 der Lebenspartner von Harvey war. Die flott inszenierte Screwball-Komödie war seinerzeit ein großer Kassenschlager.

Foto: Concorde

Weitere Darsteller

Neu im kino

Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS