Gottes eigenes Land

KINOSTART: 01.01.1970 • Dokumentarfilm • USA (1979)
Lesermeinung
Originaltitel
God's Country
Produktionsdatum
1979
Produktionsland
USA
Zwischen 1976 und 1986 lebte und arbeitete der französische Regisseur Louis Malle (1932 - 1995) in den USA. In dieser Dekade entstanden mit "Atlantic City" oder "Alamo Bay" einige seiner schönsten Spielfilme und auch die beiden außergewöhnlichen Dokumentarfilme "Gottes eigenes Land" und "... und das Streben nach Glück". Für "Gottes eigenes Land" beobachtete Malle 1979 und noch einmal sechs Jahre später eine Gruppe von Menschen in der amerikanischen Provinz. Er ging mit der Kamera in Glencoe (Minnesota), "dem Mittleren Westen auf den Grund" (Malle), für viele das eigentliche Amerika.

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung