Die tschechische Antwort auf Dick und Doof? János 
Bán (l.) und Marián Labuda  
Die tschechische Antwort auf Dick und Doof? János 
Bán (l.) und Marián Labuda  

Heimat, süße Heimat

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • CSSR (1985)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Vesnicko má stredisková
Produktionsdatum
1985
Produktionsland
CSSR
Pávek und Otik sind ein völlig unterschiedliches Paar. Pávek ist dick und klein, Otik dünn und lang, geistig außerdem etwas zurückgeblieben. Deshalb kümmert sich Pávek und der Rest des Dorfes um ihn. Eines Tages, als Otik wieder einmal einen Fehler macht, platzt Pávek der Kragen. Otik zieht daraufhin nach Prag - und schon bald wird allen bewußt, dass Otiks Hilfsbedürftigkeit das Dorf zu einer Gemeinschaft zusammenschweißte.

"Heimat, süße Heimat" ist eine erfrischende Komödie, die zum einen einen Einblick in die menschlichen Beziehungen und Schwächen gibt und zum anderen etwas moralisch angehaucht für Gemeinschaft, Liebe und Nachsicht plädiert. Regisseur Jirí Menzel wurde für sein Werk mit mehreren Auszeichnungen (Spezialpreis des Filmfestivals in Montreal) und einer Oscar- Nominierung für den besten ausländischen Film belohnt.

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Kerniger Kerl mit Herz und Verstand: Fred Ward.
Fred Ward
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung