Plakat von "home page" 

Home Page

KINOSTART: 14.10.1998 • Dokumentarfilm • USA (1998) • 102 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Home Page
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA
Laufzeit
102 Minuten
Auf seiner Homepage schreibt der Regisseur Doug Block: "Es fing damit an, daß ich bis spät in die Nacht vor dem Computer saß und im Web herumsurfte. Manche Leute lieben das Net wegen der Informationen, manche wegen der Spiele, manche wegen der Chats. Ich, ich bin scharf auf home pages. Nennt mich einen Voyeur, nennt mich krankhaft neugierig. Aber wenn Ihr die Vorhänge aufzieht, schau' ich rein". Und so, beim "Reinschauen" und Nachfragen, stößt Doug Block auf Justin Hall, Cyberstar und Web-Wunderkind: 21 Jahre alt, anarchisch, von penetranter Offenheit und ebensolchem Charme.

Justin hat seine digitalen Fingerabdrücke bereits überall im Netz hinterlassen. Er hat bei HotWired mitgearbeitet, seine persönliche Website hat er mit fast 2000 Seiten gefüllt. Dort enthüllt er alles über sich - und über jeden, der mit ihm zu tun hat. Von ihm und seinen Freunden erzählt "Szenen aus 'Home Page'".

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Schönheit mit Talent: Hayley Atwell
Hayley Atwell
Lesermeinung
Schauspieler Tom Hardy.
Tom Hardy
Lesermeinung
Das Auge eines Adlers: Regisseur und Produzent George Lucas.
George Lucas
Lesermeinung
Bella Ramsey - mit ihren Rollen in "GoT" und "The Last of Us" erobert die junge Britin die Bildschirme.
Bella Ramsey
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung