Auf in den Kampf: Ingrid Bergman als Johanna

Johanna von Orleans

KINOSTART: 01.01.1970 • Geschichtsepos • USA (1948) • 132 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Joan of Arc
Produktionsdatum
1948
Produktionsland
USA
Laufzeit
132 Minuten
Schnitt

Frankreich 1428: Seit fast 100 Jahren leidet das Volk unter dem Krieg mit England. Die Städte und Dörfer liegen in Schutt und Asche als in dem kleinen Ort Domrémy das 16-jährige Bauernmädchen Johanna eine göttliche Eingebung hat. Innere Stimmen prophezeien ihr, sie sei zur Retterin des Landes auserwählt, solle die Feinde vertreiben und den Dauphin zum König von Frankreich krönen. Trotz höfischer Intrigen vertraut der Dauphin auf Johanna und ermöglicht ihr, mit einer eigenen Truppe in die Schlacht zu ziehen. Johanna gibt den Soldaten wieder neuen Mut und führt sie fortan von Sieg zu Sieg ...

Regisseur Victor Fleming ("Vom Winde verweht") drehte diese mit zwei Oscars (beste Kostüme, beste Kamera Farbfilm) ausgezeichnete Edelschnulze um das Leben der berühmten Jungfrau von Orleans. In der Titelrolle besetzte Fleming Ingrid Bergman, mit er er zuvor schon in "Arzt und Dämon" zusammengearbeitet hatte. Sowohl Bergman als auch José Ferrer wurden jeweils für den Oscar nominiert, konnten die begehrte Trophäe aber nicht gewinnen. Jahrzehnte später entstanden übrigens zwei weitere Verfilmungen über das Leben der legendären Freiheitskämpferin: Johanna von Orleans drehte Luc Besson mit Milla Jovovich und im gleichen Jahr drehte Christian Duguay "Jeanne d'Arc - Die Frau des Jahrtausends" mit Leelee Sobieski.

Foto: Kinowelt

Darsteller
Ingrid Bergman
Lesermeinung
José Ferrer
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Verkörperte schon das halbe Lexikon: Anthony Hopkins.
Anthony Hopkins
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung