Johanna von Orleans

KINOSTART: 13.01.2000 • Historiendrama • Frankreich (1999) • 165 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Messenger: The Story Of Joan Of Arc
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Frankreich
Budget
60.000.000 USD
Einspielergebnis
66.976.317 USD
Laufzeit
165 Minuten
Regie
Music
Schnitt

Die Geschichte einer der berühmtesten Französinnen: Das unscheinbar Bauernmädel Johanna meint im 15. Jahrhundert dazu auserkoren zu sein, ihr Heimatland von den Engländern zu befreien. Tatsächlich gelingt es ihr, bis zum Thronfolger durchzudringen und diesen von ihrer Mission zu überzeugen. Schließlich steigt sie zur Nationalheldin auf, als sie die Besatzer aus dem Land vertreiben kann. Doch dann lauert der Verrat in den eigenen Reihen ...

Besson ist dieses mittelalterliche, blutige Schlachten-Epos viel zu lang geraten. Und Hauptdarstellerin Milla Jovovich überzeugt nur dann, wenn sie zwischen Wahn und Wirklichkeit spielt. Gute Szenen sind sind allerdings jene Zwiegespräche mit Dustin Hoffman, der hier als schlechtes Gewissen bzw. Stimme Gottes in spe engagiert wurde.

Foto: Gaumont 1999

Darsteller
Mit "Die Reifeprüfung" kometenhaft nach oben: Dustin Hoffman.
Dustin Hoffman
Lesermeinung
Faye Dunaway: Überzeugte in "Chinatown" und in "Bonnie und Clyde".
Faye Dunaway
Lesermeinung
Vielseitiger Mime: John Malkovich.
John Malkovich
Lesermeinung
Feste Größe in Horror-Streifen wie "Resident Evil": Schauspielerin Milla Jovovich.
Milla Jovovich
Lesermeinung
Tchéky Karyo
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Bekam sein Talent in die Wiege gelegt: Vincent Cassel
Vincent Cassel
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung