Said Nursi (Mürsid Aga Bag) ist bereit, für seine
Überzeugungen zu kämpfen

Hür Adam

KINOSTART: 13.01.2011 • Historiendrama • Türkei (2010) • 163 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hür Adam
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Türkei
Laufzeit
163 Minuten

1876 wird Said Nursi in dem kleinen kurdischen Dorf Nurs geboren - eine Zeit, die von Atheismus und Aberglauben geprägt ist. Herangewachsen, fasst Saidi Nursi den Entschluss, dass der Übergang in die Moderne nur eine angemessene Ausbildung und die Lehre des Koran sein kann. Also entwickelt er schon bald die Grundprinzipien zu einem neuen Bildungssystem, das sein Land verändern soll. Doch Said hat die Rechnung ohne die korrupte Regierung gemacht, die seine Reformbewegung unbedingt stoppen will ...

Regisseur Mehmet Tanrisever erzählt in seinem Historiendrama die Geschichte des populären islamischen Gelehrten Said Nursi (1878-1960), der Zeit seines Lebens für seine Reformpläne kämpfte und sich dafür vielfach vor Gericht verantworten musste. Ganz auf die Person Nursis ausgerichtet, ist der Film recht aufwändig inszeniert und mit schönen Landschaftsaufnahmen angereichert. Allerdings setzt das Werk, das zum Teil ein recht heroisches Bild Nursis zeichnet, einige Kenntnis der Geschichte des Osmanischen Reiches und der werdenden Türkei voraus.

Foto: Kinostar

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung