Journey to the End of the Night

KINOSTART: 21.04.2006 • Thriller • USA/Brasilien/Deutschland (2006) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Journey to the End of the Night
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
USA/Brasilien/Deutschland
Laufzeit
88 Minuten
Durch Zufall gelangt der Bordellbesitzer Sinatra an einen Koffer Rauschgift. Darin sieht er die Chance, seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen. Er zieht schnell einen Deal mit afrikanischen Drogenhändlern an Land. Als sein Kontaktmann plötzlich stirbt, droht das Geschäft zu platzen. Ersatz ist aber schnell gefunden, und so scheint doch noch alles glatt zu laufen. Doch Sinatras drogen- und spielsüchtiger älterer Sohn Paul verfolgt eigene Pläne mit dem Rauschgift.

Darsteller

Schauspieler Brendan Fraser im Jahr 2022.
Brendan Fraser
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Macht auch in hautengem Ganzkörper-Anzug eine gute Figur: "Superman" Henry Cavill
Henry Cavill
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Julia Beautx bei einer Filmpremiere.
Julia Beautx
Lesermeinung