Nichts wie weg: Ángela Carrizosa Aparicio als Karen
Nichts wie weg: Ángela Carrizosa Aparicio als Karen

Karen cries on the bus

KINOSTART: 26.07.2012 • Drama • Kolumbien (2011)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Karen llora en un bus
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Kolumbien
Schnitt

Nach zehn Ehejahren wagt Karen den Neuanfang: Sie verlässt ihren Mann, weil sie ohnehin nie zu ihm gepasst hat. Das Problem: Karen hat kaum Geld, keine Arbeit und keine eigenen Freunde. In der Absteige, in der sie unterkommt, trifft sie die Friseurin Patricia, mit der sie sich anfreundet. Dank der jüngeren neuen Freundin kann Karen den Weg in die eigene Unabhängigkeit besser beschreiten. Und schließlich lernt sie noch den Schriftsteller Eduardo kennen ...

Regisseur Gabriel Rojas Vera liefert hier nicht unbedingt großes Kino, sondern zeigt einzelne kleine Schritte einer unsicheren, von einer unbekannten Sehnsucht getriebenen Frau auf dem Weg zu sich selbst. Dabei spielt die innere Wandlung der Hauptfigur eine größere Rolle als die eigentliche Geschichte. Das ist meist jedoch nur leidlich interessant.

Foto: arsenal distribution

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung