Kommen und gehen

KINOSTART: 03.06.2003 • Komödie • Portugal/Frankreich (2003) • 168 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Vai e vem
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Portugal/Frankreich
Laufzeit
168 Minuten
João Vuvu ist ein alter, vereinsamter Witwer mit kuriosen Ritualen und Vorlieben: Jeden Tag fährt er mit dem Bus Nummer 100 dieselbe Route durch Lissabon, trifft dabei alte Bekannte und ruht sich stets auf der gleichen Parkbank aus. Um etwas Abwechslung in seinen Alltag zu bringen, holt er sich die junge Adriana als Putzfrau ins Haus, mit der er eine Reihe seltsamer Spielchen ausprobiert...

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Macht auch in hautengem Ganzkörper-Anzug eine gute Figur: "Superman" Henry Cavill
Henry Cavill
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Julia Beautx bei einer Filmpremiere.
Julia Beautx
Lesermeinung