Wie geht's, mein Freund? Laura und ihr Stern

Lauras Stern

KINOSTART: 23.09.2004 • Zeichentrick • Deutschland (2004) • 77 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Lauras Stern
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
77 Minuten

Nachdem Laura mit ihren Eltern in eine andere Stadt umgezogen ist, fühlt sie sich allein. Als dann ein kleiner Stern vom Himmel fällt, nimmt ihn Laura in ihre Obhut. Doch ihr neuer Freund droht auf der Erde zu erlöschen. Da erweist sich Nachbarjunge Max als Helfer...

Eine rührend erzählte Story für kleine Kinder. Nach den Kinderbüchern von Klaus Baumgart und der davon inspirierten TV-Serie drehten das Regie-Gespann Piet De Rycker und Thilo Graf Rothkirch ("Tobias Totz und sein Löwe", "Der kleine Eisbär") eine wunderbare, einfühlsame Geschichte um Freundschaft. Die Animation allerdings überzeugt nicht immer.

Foto: Warner

Darsteller
Eva Mattes spielte in einer Männerrolle auch einmal Rainer Werner Fassbinder, wurde beim breiten Publikum aber als "Tatort"-Ermittlerin Klara Blum bekannt.
Eva Mattes
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung