Daneben gesprungen: Walter Matthau als Paul Manning
Daneben gesprungen: Walter Matthau als Paul Manning

Leitfaden für Seitensprünge

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • USA (1966)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
A Guide for Married Man
Produktionsdatum
1966
Produktionsland
USA

Seit 12 Jahren ist Paul Manning glücklich mit seiner Frau Ruth, doch in letzter Zeit hat er immer häufiger begehrliche Augen für weibliche Schönheit(en) - vor allem für die verführerischen Kurven seiner Nachbarin. Sein Freund Ed, ein selbsternannter Don Juan, weiß Rat. Paul muß zur Tat schreiten, Hinschauen allein reicht nicht. Mehr noch, Ed behauptet, seine Ehe mit Harriet sei nur glücklich, weil er ein untrügliches System für Seitensprünge entwickelt habe. Paul ist tief beeindruckt und nimmt das Angebot, sich in Sachen ehefreundlichen Ehebruchs unterrichten zu lassen, dankbar an. Und natürlich soll die theoretische Unterweisung praktisch erprobt werden. Das auserwählte Versuchsobjekt - Pauls faszinierende Klientin Jocelyn.

Gene Kelly inszenierte mit "Leitfaden für Seitensprünge" einen der erfolgreichsten Kassenknüller des Jahres 1967. Für Hauptdarsteller Matthau bedeutete die köstliche Komödie nach der Oscar prämierten Leistung in "Der Glückspilz" einen weiteren entscheidenden Schritt zu dem Triumph mit "Ein seltsames Paar", der ihn endgültig zum Superstar machen sollte.

Foto: EuroVideo

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS