Was soll das denn hier darstellen? David Groh in 
Aktion

Letzte Ausfahrt Erde

KINOSTART: 01.01.1996 • Sciencefiction • USA (1996) • 86 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Last Exit to Earth
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Laufzeit
86 Minuten
Die Erde im Jahre 2500: nach vielen, durch Kriege bestimmte Jahrhunderte, haben die Frauen die Herrschaft über die Gesellschaft übernommen. Jetzt werden die Männer unterdrückt und nur noch zum Vergnügen gehalten. Dummerweise wurden die männlichen Zeitgenossen darüber unfruchtbar und der Menschheit droht nun das langsame Aussterben. Die Wissenschaftlerin Eve Ann und ihre Tochter Kali machen sich nun auf eine Zeitreise, um einen "echten" Mann aus einer früheren Periode zu kidnappen. Im 22. Jahrhundert angekommen, würden sie am liebsten den heldenhaften Captain Jaid Adams zu Zuchtzwecken entführen. Doch kommen ihnen ein paar skrupellose Weltraumterroristen in die Quere, die mit Hilfe von Adams Raumschiff und ein paar tödlichen Viren die Herrschaft über die Erde gewinnen wollen...

Katt Shea drehte einen halbwegs spannenden, effektvollen Sciencefiction-Thriller, der durchaus aktuelle Bezüge herstellt und somit den Begriff "Science" (=Wissenschaft) in der fiktionalen Story noch ernst nimmt.

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung