Ein ungewöhnliches Paar: Ben und seine Großmutter
Miriam Weissenstein

Life in Stills

KINOSTART: 16.08.2012 • Dokumentarfilm • Israel (2011) • 60 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Life in Stills
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Israel
Laufzeit
60 Minuten
Regie

Allenby Street in Tel Aviv. Hier steht das letzte 'Photohouse' Israels. Die energiegeladene 96-jährige Miriam Weissenstein führt die Fotogalerie gemeinsam mit Ben, ihrem Enkel. Sie bewahren die Geschichte Tel Avivs und Israels in fotografischer Form. Miriams Mann, Rudi Weissenstein, war der einzige Fotograf, der die Feierlichkeiten der Unabhängigkeit dokumentieren durfte. Gemeinsam mit ihrem Mann hielt Miriam jahrzehntelang das Leben des neuen Staates in Bildern fest. Heute kämpft die nicht müde werdende Dame mit ihrem Enkel für den Erhalt des Bildarchivs - auch wenn sie die Lebensweise und Vermarktungsideen ihres Enkels seltsam und streitbar findet ...

Die Regisseurin Tamar Tal drehte einen preisgekrönten Dokumentarfilm über zwei Menschen zweier Generationen, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: die Bewahrung der Geschichte ihres Landes. Humorvoll und sensibel begleitet der Film das ungewöhnliche Paar durch ihr Alltagsleben. Die Regisseurin lässt den Zuschauer an privaten Tragödien und beruflichen Höhepunkten der Weissensteins teilhaben. Auch wenn das Ganze recht locker daherkommt, fragt man sich, ob es ein Fotoband nicht auch getan hätte.

Foto: Moviemento

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS