Mein Herz in Malaysia

KINOSTART: 29.09.2012 • Krimidrama • Deutschland/Malaysia (2012) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Mein Herz in Malaysia
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland/Malaysia
Laufzeit
90 Minuten
Malaysia weckt schmerzliche Erinnerungen in Juliane Wenzel (Ursula Karven). Ihr Mann Jürgen (Oliver Stritzel), mit dem zusammen sie einen Handel für südostasiatische Antiquitäten aufgezogen hat, ist dort vor einigen Monaten mit seinem Boot verschollen. Die Behörden und Juliane gehen davon aus, dass er nicht mehr am Leben ist. Während Sohn Oliver (Max Felder) sich um das Geschäft in Deutschland kümmert, muss Juliane noch einmal nach Malakka, weil in ihr dortiges Büro eingebrochen wurde. Die Polizei vor Ort benötigt dringend eine Liste der entwendeten Gegenstände. Juliane beginnt, das Chaos zu beseitigen, und entdeckt, dass Unterlagen fehlen, und zwar vor allem diverse Rechnungen. Jürgens frühere Mitarbeiterin Dalina (Carmen Soo) besitzt eine Kopie der verschwundenen Papiere, die auf einer externen Festplatte gesichert ist. Besonders die Lieferscheine einer undurchsichtigen Firma, von der Jürgen auffällig wertvolle Antiquitäten bezog, erregen das Interesse der beiden Frauen. Sie beginnen, auf eigene Faust zu recherchieren. Mit Hilfe des freundlichen Kunsthändlers Mohan Belani (Steve Yap), den sie am Flughafen kennenlernte, findet Juliane heraus, dass es sich bei besagtem Unternehmen offenbar um eine Briefkastenfirma handelt. In Juliane keimt ein schrecklicher Gedanke: War Jürgen in kriminelle Geschäfte verwickelt? Finstere Typen, die sie seit geraumer Zeit beschatten, nähren diesen Verdacht. Zugleich erweist sich, dass Mohan offensichtlich auch nicht der ist, für den er sich ausgibt. Wem kann Juliane noch vertrauen? Alleine Dalina, mit der sie bald eine Freundschaft verbindet, scheint eine echte Verbündete, aber auch die verschweigt wichtige Informationen. Auf Juliane warten weitere Überraschungen.

Darsteller

Oliver Stritzel
Lesermeinung
Ursula Karven
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung