Museum Hours

KINOSTART: 10.04.2014 • Drama • Österreich (2012) • 106 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Museum Hours
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Österreich
Laufzeit
106 Minuten

Johann ist Museumswärter aus Leidenschaft. Er liebt es, in der stillen Umgebung des Wiener Kunsthistorischen Museum die Besucher zu beobachten. Eines Tages begegnet er der Kanadierin Anne. Sie besucht in Wien ihre im Koma liegende Cousine und sucht in dem Museum Zuflucht vor der Tristesse des Alltags. Ganz unverhofft bietet Johann ihr seine Hilfe an. Während sich ein Dialog über Glaube, Liebe und den Tod entwickelt, finden sie mittels der Kunstwerke einen emotionalen Zugang zueinander ...

In seinem Drama vermischt der New Yorker Filmemacher Jem Cohen dokumentarische mit fiktiven Bildern und liefert ganz nebenbei ein Porträt der Kulturstadt Wien. Wie beiläufig lässt er die authentisch agierenden Darsteller Mary Margaret O'Hara und Robert Sommer Fragen zu der eigenen Betrachtungsweise von Kunst aufwerfen, zu der der Zuschauer selbst eine Antwort finden muss. Ein langsamer, nach Aufmerksamkeit verlangender Film, bei dem Geduld und Kunstinteresse gefragt sind. Auf dem Locarno Filmfestival 2012 wurde Cohen für seine Arbeit im Internationalen Wettbewerb mit dem "Art Cinema Award" ausgezeichnet.

Foto: Arsenal Institut

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung