Und wieder ein Splatter-Opfer erwischt ...

Nightmare on Elm Street

KINOSTART: 20.05.2010 • Horror • USA (2010) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
A Nightmare on Elm Street
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA
Budget
35.000.000 USD
Einspielergebnis
115.664.037 USD
Laufzeit
95 Minuten
Regie

Fünf Teenager haben das gleiche Problem. In ihren Träumen trachtet ihnen immer wieder der fiese Killer Freddy Krueger nach dem Leben. Wenn sie wach bleiben, kann ihnen nichts geschehen, doch wehe sie schlafen ein ...

Und wieder ein Neuaufguss von Horrorgeschichten, die man längst ad acta gelegt glaubte. Doch solange sich mit Gruselgeschichten Geld verdienen lässt, wird der Kinobesucher mit derlei Nonsens nicht geschont. Auch wenn diesmal der Oscar-nominierte Jackie Earle Haley ("Little Children", "Watchmen - Die Wächter") in das bekannte Krueger-Kostüm schlüpfte, ändert das nichts an der völligen Belanglosigkeit derartiger Machwerke.

Foto: Warner

Darsteller
Gegen jede Wette: Rooney Mara überzeugt in guten Filmen.
Rooney Mara
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS