Und was machen wir jetzt? Constantin von
Jascheroff, Marlon Kittel und Christoph Letkowski
(v.l.)

Parkour

KINOSTART: 11.03.2010 • Drama • Deutschland (2009) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Parkour
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
92 Minuten
Regie
Kamera

Die drei Freunde Richie, Nonne und Paule frönen einer gemeinsamen Leidenschaft: das Parkour laufen. Immer auf dem direkten Weg überwinden die drei sämtliche Hindernisse wie Bänke, Mülltonnen, Bauzäune oder Mauern auf ihren riskanten Läufen. Der selbständige Gerüstbauer Richie hat jedoch noch eine weitere große Liebe, seine Freundin Hannah, die in Kürze das Abitur machen wird. Da er sich seine immer größere Eifersucht nicht eingestehen will und immer unberechenbarer wird, führt dies bald nicht nur zu Spannungen mit Hannah und seinen Freunden, sondern auch mit seinen Arbeitskollegen ...

Der aus dem westfälischen Gronau stammende Regiedebütant Marc Rensing erzählt in seinem Psychodrama, das er mit spektakulären wie dynamischen Parkour-Lauf-Szenen würzte, die actionreiche Geschichte eines junges Mannes, der sich eine Psychose steigert, die sein Leben zu zerstören droht. Gut gespielt (besonders Christoph Letkowski als Richie und Nora von Waldstätten als seine Freundin Hannah wissen zu überzeugen) und mit zum Teil spektakulären Bildern in Szene gesetzt, wirkt lediglich die Einbindung der rasanten Parkour-Sequenzen in dieses Eifersuchtsdrama allerdings nicht sonderlich geglückt.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS