Ach, die Welt könnte doch so schön sein! Stephanie 
Touly und Ilies Sefraoui
Ach, die Welt könnte doch so schön sein! Stephanie 
Touly und Ilies Sefraoui

Petits frères

KINOSTART: 09.03.2000 • Drama • Frankreich (1998)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Petits frères
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Frankreich
Talia hat die Nase voll von ihrem Stiefvater und haut mit ihrer Pitbull-Hündin von zu Hause ab. Ersten Unterschlupf findet sie bei Freunden einer Bekannten in einem Hochhaus einer Pariser Vorortsiedlung. Dort wird ihr Hund geklaut, der bald darauf für einen Hundekampf herhalten soll...

Und ein weiteres Mal langweilt Jacques Doillon mit einem Jugend-Drama. Denn wieder einmal will er mit nahezu dokumentarischen Bildern ein bedauernswertes Abbild eines sozialen Brennpunktes darstellen, taucht in ein Milieu der sozialen Wohnungsbauten und der Arbeitslosigkeit. Das Ganze ist mit Rap-Musik von Oxmo Puccino unterlegt und reiht ein Klischee an das nächste. Für viele ist dies sicherlich wieder großes Betroffenheitskino.

BELIEBTE STARS

Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Immer wieder als zwielichtiger Typ besetzt: Christoph Bach (hier im "Tatort - Lu").
Christoph Bach
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung