Redselig: Der Dalai Lama

Rad der Zeit

KINOSTART: 30.10.2003 • Dokumentarfilm • Deutschland (2003) • 81 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wheel of Time
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
81 Minuten
Schnitt
Werner Herzog und der Buddhismus: Ein Interview mit dem Dalai Lama, Bilder geheimer Rituale und Aufnahmen von Pilgerreisenden zum heiligen Berg Kailash in Tibet.

Dieser Dokumentarfilm ist nicht nur langweilig, der angebliche "Einblick in traditionelle und leidensvolle Zeremonien der buddhistischen Religion in Indien" nervt gewaltig, besonders durch Herzogs altkluge, wohl witzig gemeinte Kommentare. Ein Ärgernis!

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung