Ricco

KINOSTART: 22.10.2002 • Dokumentarfilm • Schweiz (2002)
Lesermeinung
Originaltitel
R.I.C.C.O.
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Schweiz
Er war ein Sonderling und Abenteurer und kümmerte sich wenig um den Erfolg seiner Kunst: Der Berner Maler Erich "Ricco" Wasmer, der 1972 im Alter von 57 Jahren starb. Im elterlichen Schloss im bernischen Bremgarten ist er aufgewachsen, in einer für ihn magischen Traumwelt, wo auch berühmte Künstler und Schriftsteller ein und aus gingen. Schon früh packte Ricco Wasmer das Fernweh. Er verbrachte einige Zeit in der Südsee, malte viel und lebte immer wieder auf Schloss Bompré in Frankreich. Nach einer verbüssten Freiheitsstrafe in Frankreich - die Polizei hatte Aktfotos von jungen Männern gefunden und Ricco wurde des Kindsmissbrauchs beschuldigt - kehrte er in die Schweiz zurück. Bis zu seinem Tod lebte er im Welschland. Ricco Wasmers Bilder hatten wenig Beachtung gefunden. Erst später ist die künstlerische Bedeutung seines Werkes erkannt worden. "Ricco" ist der letzte Film von Regisseur Mike Wildbolz, der zahlreiche Dokumentationen realisiert hat und vor zwei Jahren im Tessin 54-jährig verstorben ist.

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung