Warum muss ich immer an Jimi denken? Aranka Coppens  
ist verliebt 

Rosie

KINOSTART: 15.06.2000 • Drama • Belgien (1998) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Rosie
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Belgien
Laufzeit
97 Minuten
Regie
Music
Während die 13-jährige Rosie in einer Besserungsanstalt einsitzt, erfährt der Zuschauer in Rückblenden, wie sie dort hinein kam: Ihre Mutter ist gerade mal 15 Jahre älter und gibt Rosie gerne als ihre kleine Schwester aus; vor allem, wenn mal wieder ein neuer Lover ins Haus kommt. Als auch noch Rosies Onkel in die enge Wohnung kommt, flüchtet sie sich in die erste Liebe zu dem jungen Jimi. Erst spät erkennt man, dass sich das Mädchen eine Fantasiewelt aufgebaut hat...

Mit viel Gespür für die Gefühlswelt eines pubertierenden Mädchens schuf die flämische Regisseurin Patrice Toye eine beklemmende psychologische Studie über eine Jugendliche auf der Suche nach Liebe und Geborgenheit. Leider sind einige Stellen bis ins unerträgliche gedehnt - wenn etwa Rosie ein Kind entführt, wirkt das beinahe wie Kleinkind-Folter. Zu dem Genre der Filme über Straßenkinder leistet dieser Werk jedoch keinen neuen Beitrag. Dennoch: Das eindringliche Schauspielensemble macht einige filmische Mängel durchaus wett.

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS