Regisseur, Hauptdarsteller und genialer Rockstar in 
dem Musikfilm "Rust Never Sleeps": Neil Young  

Rust Never Sleeps

KINOSTART: 14.08.1979 • Dokumentarfilm • USA (1979) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Rust Never Sleeps
Produktionsdatum
1979
Produktionsland
USA
Laufzeit
103 Minuten
Vom Namen des Regisseurs der Musikdoku "Rust Never Sleeps" sollte man sich auf keinen Fall täuschen lassen, denn Bernard Shakey ist niemand anders als Rock-Superstar Neil Young, der auch im Mittelpunkt des Films steht. Natürlich gibt es keine Handlung, dafür aber umso mehr Musik.

Dieser Musikfilm, ein Klassiker des Genres, zeigt einen legendären Konzertauftritt des kanadischen Rockmusikers Neil Young und seiner Gruppe "Crazy House" im berühmten "Cow Palace" von San Francisco, aufgenommen auf der 1979er US-Tour mit Youngs legendärer Begleitband "Crazy Hores". Unter den Songs sind Highlights wie "My, My, Hey Hey" (Out of the Blue), "Thrasher" und "Powderfinger." Von dem Auftritt existiert übrigens auch ein Longplayer gleichen Namens, das übrige Tourmaterial reichte sogar noch für ein weiteres Album, "Live Rust"

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung