Merkwürdiger Aufzug für eine Agentin - Sharon Stone 
als Serena Black 
Merkwürdiger Aufzug für eine Agentin - Sharon Stone 
als Serena Black 

Sleeping Dogs - Tagebuch eines Mörders

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychothriller • USA (1992)
Lesermeinung
Originaltitel
Where Sleeping Dogs Lie
Produktionsdatum
1992
Produktionsland
USA
Music
Kamera
Schnitt
Der erfolglose Autor Bruce Simmons zieht in ein Haus ein, das einst Schauplatz eines schrecklichen Verbrechens war: die Vormieterin wurde kaltblütig ermordet. Die Story inspiriert den Schriftsteller zu einem Bestseller. Als er jedoch einen Untermieter aufnimmt, der verblüffende Antworten zu den noch offene Fragen des Mordes geben kann, gerät Simmons in eine gefährliche Konfrontation...

Ein Jahr nach ihrem Auftritt an der Seite von Arnold Schwarzenegger in Paul Verhoevens gefeierten Scifi-Thriller "Total Recall - Die totale Erinnerung" spielte in diesem nur stellenweise gelungenen Psychothriller von Charles Finch ("Verhängnisvolle Begegnung"). Als attraktive Agentin Serena Black rät sie ihrem Mandaten, in das Mordhaus einzuziehen. Regisseur, Drehbuchautor, Nebendarsteller und Produzent Finch gelingt es kaum, der vorhersehbaren Handlung Leben einzuhauchen, geschweige denn, einen Spannungsbogen zu erzeugen. Wäre da nicht die sexy Sharon, die ein Jahr später mit "Basic Instinct" für Aufsehen sorgte, könnte man diesen Film getrost vergessen.

Darsteller
Alterslose Schönheit: Sharon Stone.
Sharon Stone
Lesermeinung
Tom Sizemore
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS