Hoffentlich finden wir die Leiche bald: Will
Wheaton, River Phoenix, Jerry O’Connell und Corey
Feldman (v.l.)

Stand By Me - Das Geheimnis eines Sommers

KINOSTART: 22.08.1986 • Jugendfilm • USA (1986) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Stand by Me
Produktionsdatum
1986
Produktionsland
USA
Budget
8.000.000 USD
Einspielergebnis
52.287.000 USD
Laufzeit
89 Minuten
Regie
Schnitt
Irgendwo in einer kleinen Stadt, Mitte der Fünfzigerjahre: Gordie und seine Freunde Chris, Teddy und Vern vertreiben sich ihre Zeit in ihrem Baumhaus. Doch dann wird das tägliche Einerlei von einer Radiomeldung unterbrochen: Ein Junge ist verschwunden! Natürlich reift in den Jungs sofort ein Plan: Wenn sie ihren Altersgenossen finden, werden sie sicher von allen als Helden gefeiert. Also macht sich die CLique auf die Suche nach dem Verschwundenen. Ein Abenteuer beginnt, bis sie schließlich die Leiche des Jungen finden...

Nach mehreren Kurzgeschichten von Horror-Autor Stephen King inszenierte Rob Reiner diesen eindrucksvollen Jugendfilm, der durch Witz, Spannung und gute Jungdarsteller besticht. Wil Wheaton dürfte vor allem den "Star-Trek"-Fans als Fähnrich Crusher aus "Das nächste Jahrhundert" bekannt sein. Filmkomponist Jack Nitzsche war jahrelang Pianist bei Western-Rock-Musiker Neil Young.

Darsteller
Schauspieler John Cusack.
John Cusack
Lesermeinung
River Phoenix
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS