Und das sind alles meine Kinder? Patrick Huard
wundert sich

Starbuck

KINOSTART: 16.08.2012 • Komödie • Kanada (2011) • 108 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Starbuck
Produktionsdatum
2011
Produktionsland
Kanada
Laufzeit
108 Minuten

Obwohl David Wozniak schon über 40 Jahre ist, hat er in seinem Leben nichts wirklich auf die Kette bekommen. So jobbt er immer noch als Fahrer für die väterliche Fleischerei und scheut weiterhin jede Verantwortung. Darum kann er auch mit dem Umstand, dass seine Freundin schwanger ist, nicht gut umgehen. Als aber eines Tages ein Anwalt vor ihm steht und ihn mit seiner Vergangenheit konfrontiert, bricht über David das wahre Leben zusammen. Denn David hat vor über 20 Jahren unter dem Pseudonym Starbuck mit Samenspenden gutes Geld verdient. Das Ergebnis: Adam ist Vater von 533 Kindern, von denen nun 142 eine Sammelklage anstreben, weil sie ihren Vater kennenlernen möchten. Weil Adam zufällig an die Akten seiner Kinder gelangt, kann er nicht widerstehen, sich den ein und anderen Sprössling genauer anzusehen ...

Regisseur Ken Scott orientierte sich an einem tatsächlichen Fall, der in Kanada hohe Wellen schlug, und zeichnet eine weitestgehend verantwortungslose Figur, die durch die ungewöhnliche Tatsache der Vielfach-Vaterschaft lernt, sich Verantwortungen zu stellen. Das Ganze ist durchaus sympathisch erzählt, wenn auch filmisch nicht unbedingt perfekt gelöst. Mit einem starken, hier kaum bekannten Patrick Huard (er ist Schauspieler, Comedian, Regisseur, Autor und Produzent) in der Hauptrolle, sorgt die Story für gute witzige wie tragische Momente.

Foto: Acsot Elite

Weitere Darsteller
Patrick Huard Julie LeBreton Antoine Bertrand Patrick Martin Igor Ovadis David Michael Sarah-Jeanne Labrosse Dominic Philie Marc Bélanger Patrick Huard Julie LeBreton Antoine Bertrand Patrick Huard Antoine Bertrand Dominic Philie Marc Bélanger Igor Ovadis Marie-France Lambert Iannicko N'Doua Sébastien René Laurent-Christophe De Ruelle David Giguère Pierre Mailloux Patrick Labbé Félix Brassard Alex Vallée Frédéric Gosselin Félix-Antoine Tremblay Luc Pilon Lise Thouin Maude Payette Mathieu Gosselin Pascal Contamine Chadi Alhelou Catherine De Sève Annick Léger Joujou Turenne Laurent-Christophe De Ruelle Sebastien Beaulac Denis Harvey Claude Tremblay Bonfield Marcoux Joseph Bellerose Nathalie D'Anjou Sophie Caron Daniel Malenfant Fatma Noyan Louis Brassard Patrick Caux Maxime Després André Lanthier André Umbriaco Lea Marie Cantin Fred-Eric Salvail Marie-Noelle Mainguy Linda Sauvé Belkacem Lahbairi Daniel Desputeau Martin Petit Charles-Alexandre Dubé Pierre-Samuel Gendreau Émilie Leclerc Camille Vanasse Iannicko N'Doua Jade Archambault Ève Archambault Sonia Cordeau Philomène Lévesque-Rainville Mickaël Gouin Marimay Pouliot-Walsh Nicolas Lepage Louis-Antoine Sans-Thivierge Nadine Meloche Pascale Charbonneau Giancarlo Bono Nadine Jean Marco Viel Josie Cunningham François Aubin Guillaume Tremblay Alain Lépine Jason Van Asten Paul Stewart Bertin Savard François Lambert Fred Savard Frédéric-Antoine Guimond Dominic St-Louis Michel Valliéres Julien Lemire Jimmy Tremblay-Ouellet Luca Asselin Stéphanie Perreault Michel-Maxime Legault Dominique Dufour Richard Champagne Annie St-Pierre Mathieu Samaille Etienne Filion Guillaume Baillargeon Giorgio Cazzaro André Normandin Dominique Perreault Philippe Audrey Jean-Sébastien Côté Sébastien Rouleau Pascale Denommée Alexandre Prefontaine Geneviève Courcy Bobo Vian John Topor

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Asiatische Schönheit zwischen Action- und Characterfach: Michelle Yeoh.
Michelle Yeoh
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Claire Foy in ihrer Rolle als junge Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown".
Claire Foy
Lesermeinung
Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung
Feierte mit "Swingers" seinen Durchbruch: Vince Vaughn.
Vince Vaughn
Lesermeinung