Verurteilt und erneut verdächtig: Hansa Czypionka
mit Eva Matthes

Tatort

KINOSTART: 25.05.2012 • Krimi • Deutschland (2012) • 150 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tatort Gutfleischstraße
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
150 Minuten

"Nachtkrapp" könnte eine starke Schauergeschichte sein und ist doch nur ein verschenkter Tatort. Zuerst die Geschichte. Ein Landschulheim am Bodensee. Fußball, Kameradschaft, Kissenschlacht. Am Abend kommt der Pfarrer und öffnet im Jungenzimmer das Fenster, weil's so muffig riecht. Draußen aber geht der Nachtkrapp um, der sich hübsche kleine Jungs schnappt. Das geöffnete Fenster wirkt wie eine Einladung zu Missbrauch und Mord. Ganz in der Nähe lebt ein Kindermörder. Seine Strafe ist verbüßt. Kann er rückfällig geworden sein? Eva Matthes, die in der Rolle der Kommissarin Blum zur steingesichtigen Bodensee-Sphinx mutiert ist, hatte ihn seinerzeit nach streng polizeilicher Logik überführt.

Das ist die Fabel. Sie hätte für einen ­guten Krimi gereicht. Aber Drehbuch und Regie wollten ihre 90 Minuten mit vielen ­Nebengeräuschen aufpeppen. Da wird ein Schweizer Kommissar von vielschichtigem Charakter eingeführt – und am Ende so gut wie vergessen. Da wird vom Säntis-Massiv gefaselt, ohne es ins Bild zu rücken. Der Bodensee, in dem sich Schauder und Schrecken spiegeln könnten, ruht seicht im Nebel. Eine einzige ­Szene deutet an, welch spannendes Duell um Schuld, Sühne und Verzweiflung Eva Matthes und ihr Verdächtiger (brillant: Hansa ­Czypionka) hätten aufziehen können. ­Verschenkt. Detlef Hartlap

Foto: SWR/Peter Hollenbach

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Golo Euler 2019 beim Deutschen Schauspielpreis.
Golo Euler
Lesermeinung