Lauf um dein Leben! Paul Newman {r.) spornt Ken
Wahl an

The Bronx

KINOSTART: 06.02.1981 • Polizeithriller • USA (1981) • 125 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Fort Apache, the Bronx
Produktionsdatum
1981
Produktionsland
USA
Laufzeit
125 Minuten
Kamera
Schnitt
Das 41. Polizeirevier in der Süd-Bronx von New York wird von allen nur Fort Apache genannt, weil es als letzter Posten in der Wildnis der Ghettos standhält. Hier schiebt der zynische und desillusionierte Polizist Murphy seinen Dienst. Als er eines Tages beobachtet, wie zwei seiner Kollegen einen Puertoricaner vom Dach eines Hochhauses stürzen, hat er zunächst Skrupel, die Täter anzuzeigen...

Daniel Petries Polizeithriller gilt bis heute als einer der besten und eindrucksvollsten Filme seines Genres. Mit Werken wie Sidney Lumets "Prince of the City" (1982), Michael Ciminos "Im Jahr des Drachen" (1985), William Friedkins "Leben und Sterben in L.A." (1985) sowie Brian De Palmas "Die Unbestechlichen" (1987) gehörten die harten Polizeifilme zu der populärsten Kinounterhaltung der Achtzigerjahre. Allein zwischen 1981 und 1988 wurden in den USA circa 70 Polizeifilme produziert. "Fort Apache" ist der gelungene Versuch, die Grenzen polizeilicher Ordnungstätigkeit aufzuzeigen und zugleich ihre Verstrickung in die allgemeine soziale Misere. Petries Film beruht übrigens auf den Erinnerungen der Polizisten Tom Mulhearn und Pete Tessitore entstand.

Darsteller
Danny Aiello beim Filmfestival in Toronto.
Danny Aiello
Lesermeinung
Pam Grier
Lesermeinung
Wenig skandalträchtig: Paul Newman.
Paul Newman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS