Hier stimmt doch etwas nicht! Anja Kling mit
Ulrich Tukur
Hier stimmt doch etwas nicht! Anja Kling mit
Ulrich Tukur

Die Frau aus dem Meer

KINOSTART: 01.01.1970 • Polizeithriller • Deutschland (2007)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland

Als am Strand von Husum eine weibliche Wasserleiche angespült wird, der die Fingerkuppen entfernt wurden, übernimmt Kommissarin Nora Jaspers (Anja Kling, Foto) den Fall. Ein erster Hinweis findet sich in der Kehle der Toten: ein Zettel mit der geheimen Handynummer des bekannten Politjournalisten Karl Kress. Um diesen zu vernehmen, fährt Jaspers nach Berlin, doch noch vor der Vernehmung wird ihr der Fall durch das LKA entzogen. Als sie trotzdem weiter ermittelt, ahnt sie bald, dass sie in ein Wespennest aus Intrigen, Korruption und Machtkämpfen gestochen hat ...

Eine spannende Regiearbeit mit aktuellen Bezügen und durchweg guten Darstellerleistungen von Krimi-Spezialist Nikolaus Stein von Kamienski ("Tatort - Der Tag des Jägers", "Tatort - Leerstand") nach eigenem Drehbuch. Von Kamienski, der hier auch harsche Medienkritik übt, fing den Polizeithriller in kühl gehaltenen Bildern von Kameramann Arthur W. Ahrweiler ("Der große Tom", "Männer sind wie Schokolade") ein. Anja Kling überzeugte hier erstmals in der Rolle einer Kommissarin und gesellte sich damit in die Reihe junger Ermittler-Kolleginnen wie Andrea Sawatzki, Maria Furtwängler, Aglaia Szyszkowitz oder Lisa Martinek.

Darsteller
Schauspielerin Anja Kling.
Anja Kling
Lesermeinung
Literat, Schöngeist, Schauspieler: Hanns Zischler,
hier als Kommissar in dem Krimi "Hinter blinden
Fenstern"
Hanns Zischler
Lesermeinung
Multitalent: Ulrich Tukur.
Ulrich Tukur
Lesermeinung
Walter Kreye
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS