Angeblich befindet sich im leer stehenden einstigen Frankfurter Polizeipräsidium eine Leiche. Doch als die Kommissare Sänger und Dellwo dort eintreffen, werden sie zu Geiseln. Sie sollen dafür sorgen, dass der soeben entlassene Kern endlich erzählt, was er mit seinem damaligen Opfer angestellt hat...

Auch in ihrem siebten Fall überzeugen die Ermittler des Hessischen Rundfunks. Regisseur und Autor Nikolaus Stein von Kamienski ("Die Konferenz", "Die Quittung", "Die Stunde des Löwen") inszenierte eine weitere spannende Folge um Selbstjustiz, Schuld und Sühne. Kamienski arbeitete mit dem Ermittler-Duo bereits in drei weiteren Folgen der Krimireihe zusammen: "Tatort - Das Böse" (2003), "Frauenmorde" (2003) und "Oskar" (2002). Mit dabei: Sawatzkis Lebenspartner Christian Berkel.