Tod nach Schulschluß - Eine Lehrerin unter Anklage

KINOSTART: 01.01.1970 • Gesellschaftsdrama • USA (1996)
Lesermeinung
Originaltitel
Trial by Fire
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Lehrerin Paulette Gill zeichnet sich durch ihr besonderes Engagement für ihre Schüler aus. Besonders Kip, mit seinem auffälligen Verhalten und seinen schlechten Noten, bereitet ihr große Sorgen. Sie ist überzeugt davon, daß der Junge sich nach Aufmerksamkeit sehnt und kümmert sich liebevoll um ihn. Dabei merkt sie gar nicht, daß Kip sich in sie verliebt. Vor seinen Freunden gibt er damit an, daß er eine Affäre mit seiner attraktiven Lehrerin habe. Als er eines Tages erschossen aufgefunden wird, tauchen schnell nach seinem Selbstmord die haarsträubendsten Gerüchte in der Kleinstadt auf. Auf der Suche nach einer Schuldigen für den Tod ihres Sohnes stürzen Kips Eltern sich auf diese Verleumdungen. Bevor Paulette sich versieht wird sie wegen Verführung eines Minderjährigen angeklagt. Paulette wird vom Schuldienst suspendiert, und da Kips Freunde behaupten, sie hätten mit eigenen Augen gesehen, wie ihre Lehrerin mit Kip geschlafen hätte, glaubt keiner an ihre Unschuld. Selbst ihrem Mann Roger fällt es schwer, Paulette noch zu vertrauen. Nur Anwalt Owen Turner glaubt fest an die Unschuld seiner Mandantin. Zusammen mit dem Privatdetektiv Fred Cobb, einem ehemaligen FBI-Agenten, versucht er entlastende Beweise zu finden. Doch Paulettes Ruf scheint endgültig zerstört zu sein...

Das Drehbuch zu diesem Drama basiert auf einer wahren Begebenheit. Zwar konnte die Unschuld der Lehrerin bewiesen werden, doch kehrte sie nie wieder in ihren alten Beruf zurück. Hauptdarstellerin Gail O' Grady ("She's Having A Baby") ist vor allem aus der Serie "NYPD Blue - New York Cops" bekannt. Der Sänger, Songschreiber und Schauspieler Keith Carradine ("Willkommen in L.A.", "Choose Me - Sag ja", "Die Duellisten") erhielt 1975 für seine Ballade "I'm Easy" aus Robert Altmans "Nashville" den Oscar für den besten Filmschlager erhielt. Er ist Sohn von John Carradine ("Ringo", "Der Mann, der Liberty Valance erschoß", "Krieg der Eispiraten"), Bruder von Robert Carradine ("Orca, der Killerwal", "T.A.G. - Das Killerspiel", "Body Bags"), Halbbruder von David Carradine ("Die Faust der Rebellen", "Das Schlangenei", "Kung Fu") und Vater von Martha Plimpton ("Die Goonies", "Stanley & Iris").

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Outete sich als Lesbe: Anne Heche.
Anne Heche
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Von der VIVA-Moderatorin zur gefragten Schauspielerin: Jessica Schwarz.
Jessica Schwarz
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung
Schauspielerin Luise Bähr.
Luise Bähr
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Mickey Rourke, der James Dean für Anspruchslose.
Mickey Rourke
Lesermeinung
Catherine Vogel - die TV- und Radiomoderatorin im Porträt.
Catherine Vogel
Lesermeinung
Oscar-Preisträger Eddie Redmayne.
Eddie Redmayne
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Tanzte sich als "Billy Elliot" in die Herzen der Zuschauer: Jamie Bell
Jamie Bell
Lesermeinung
Liza Minnelli - die "Cabaret"-Ikone im Starporträt.
Liza Minnelli
Lesermeinung
Wie lange brauchst du denn, um den Wein zu öffnen? Philipp Moog und Claudia Messner
Philipp Moog
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Schauspieler Fahri Yardim.
Fahri Yardim
Lesermeinung