Amerika in den Fünfzigern: Matthew (Josh Lucas)
ist gezwungen, seine Kinder bei seiner Schwester
zu lassen

Tödliche Augenblicke

KINOSTART: 10.10.2009 • Thriller • USA (2009) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Stolen Lives
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA
Budget
2.000.000 USD
Einspielergebnis
7.306 USD
Laufzeit
97 Minuten

Für den Polizisten Tom Adkins wird ein Horrorszenario zur Wirklichkeit. In einem Restaurant geht er kurz zur Toilette und bei seiner Rückkehr sitzt sein zehnjähriger Sohn Tommy nicht mehr am Tisch. Die Suche nach dem Jungen verläuft ergebnislos, man findet weder eine Spur noch eine Leiche. Jahre vergehen, in denen Tom versucht, Schmerz und Schuldgefühle in Arbeit zu ersticken. Eines Tages wird er mit einem Fall betraut, der alle verdrängten Emotionen wieder aufleben lässt: Auf einer Baustelle hat man die vergrabenen Überreste einer Kinderleiche entdeckt. Der Mord an dem Kind liegt zwar 50 Jahre zurück, dennoch stößt Tom auf erstaunliche Parallelen zum Verschwinden seines eigenen Sohnes ...

Es ist wohl die schrecklichste Vorstellung für alle Eltern: Man lässt sein Kind für ein paar Sekunden aus den Augen - und plötzlich ist es spurlos verschwunden. Regisseur Anders Anderson lässt in seinem Thriller Gegenwart und Vergangenheit verschmelzen, um die Geschichten zweier verschwundener Jungen zu erzählen, die in irgendeiner Weise miteinander verbunden zu sein scheinen. In vielen Rückblenden erzählt er nicht nur eine Geschichte, die sich im atmosphärisch dicht gezeichneten ländlichen Amerika der Fünzigerjahre zuträgt, sondern verknüpft diese kunstvoll mit dem zeitgenössischen Kriminalfall.

Foto: NDR/ARD Degeto

Darsteller
Schauspielerin Joanna Cassidy
Joanna Cassidy
Lesermeinung
Später Erfolg dank "Mad Men": Jon Hamm.
Jon Hamm
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Die Maße von Lara Croft: Rhona Mitra.
Rhona Mitra
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS