Tommy lebt bei seinem Vater in einem lappländischen Naturschutzgebiet. Als der in Gefangenschaft aufgewachsene Luchs Leevi verkauft werden soll, versucht Tommy, seinen tierischen Freund auszuwildern. Doch das Tier hat seine Schwierigkeiten, sich an ein Leben in der Wildnis zu gewöhnen. Als Leevi im Winter aus Hunger Rentiere angreift, wird zur Jagd auf das arme Tier geblasen...

Dank wunderbarer Naturaufnahmen der lappländischen Tundra und der sympathischen Story um eine tierische Freundschaft ist dies ein durchaus unterhaltsames Kinder- Abenteuer.