Nachdem die Weltraumbehörde Eurosec hinter der Sonne einen neuen Planeten entdeckt hat, werden ein Astronaut und ein Wissenschaftler dorthin entsandt. Doch die Reise zu dem Planeten, der sich als spiegelverkehrtes Abbild der Erde erweist, endet in einer riesigen Katastrophe.

Trotz kostspieliger Inszenierung kommt das Weltraum-Opus nicht so recht in die Gänge. Die verworrenen Nebenstränge der Story tragen nicht unbedingt zur Unterhaltung bei. Regisseur Robert Parrish gehörte jahrelang zur Crew von Altmeister John Ford. Einen besseren Lehrer konnte er eigentlich nicht haben.