Muß sogar im Weltraum das 
Krankenbett hüten: Roy Thinnes  

Unfall im Weltraum

KINOSTART: 01.01.1970 • Sciencefiction • USA (1969) • 101 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Journey to the Far Side of the Sun
Produktionsdatum
1969
Produktionsland
USA
Laufzeit
101 Minuten
Music
Nachdem die Weltraumbehörde Eurosec hinter der Sonne einen neuen Planeten entdeckt hat, werden ein Astronaut und ein Wissenschaftler dorthin entsandt. Doch die Reise zu dem Planeten, der sich als spiegelverkehrtes Abbild der Erde erweist, endet in einer riesigen Katastrophe.

Trotz kostspieliger Inszenierung kommt das Weltraum-Opus nicht so recht in die Gänge. Die verworrenen Nebenstränge der Story tragen nicht unbedingt zur Unterhaltung bei. Regisseur Robert Parrish gehörte jahrelang zur Crew von Altmeister John Ford. Einen besseren Lehrer konnte er eigentlich nicht haben.

Darsteller
Herbert Lom
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Andrea Sawatzki als "Tatort"-Kommissarin Charlotte Sänger.
Andrea Sawatzki
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Martin Brambach als Polizeichef Arne Brauner in
der Krimireihe "Unter anderen Umständen"
Martin Brambach
Lesermeinung
Immer auf Draht: Erdogan Atalay in der Krimiserie "Alarm für Cobra 11". 
Erdogan Atalay
Lesermeinung
Shooting Star aus den USA: Amanda Peet.
Amanda Peet
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Maxim Mehmet in einer Doppelrolle in "66/67 -
Fairplay war gestern"
Maxim Mehmet
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Emma Thompson beherrscht jede Rolle perfekt.
Emma Thompson
Lesermeinung
Er kann alles spielen: Stephan Luca.
Stephan Luca
Lesermeinung