Warum seid ihr bloß zurückgekehrt, ihr Universal 
Soldier? 

Universal Soldier - Die Rückkehr

KINOSTART: 02.09.1999 • Sciencefiction • USA (1999) • 83 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Universal Soldier: The Return
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA
Budget
45.000.000 USD
Einspielergebnis
10.667.893 USD
Laufzeit
83 Minuten
Kampf-As Luc Devereaux arbeitet gerade ein einer Verbesserung des Soldier-Programms, da flippt der Über-Compi aus, übernimmt die Kontrolle über die menschlichen Kampfkolosse, killt alles und jeden. Nur der gute alte Luc stellt sich dem Compi und somit seinen Kampfdienern entgegen....

Der vor sieben Jahren entstandene Vorläufer von Roland Emmerich entbehrte ja schon jeglicher Logik und hatte außer Langeweile und vielleicht einer akzeptablen Umsetzung nichts zu bieten. Doch die "Rückkehr" der futuristischen Kampfmaschine ist schlechter Blödsinn pur: hirnlose Story, tumbe Schauspieler und schlampige Inszenierung. Da kann auch Newcomer-Model Heidi Schanz nichts retten. Fazit: Reine Zeitverschwendung!  

Darsteller

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung