Verloren in Sydney

KINOSTART: 01.01.1970 • Kinderfilm • Australien (2001)
Lesermeinung
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Australien
Während Hannah versucht, von Michaels Kollegen Mr. Butterfield herauszufinden, wo sich ihr Bruder aufhalten könnte, taucht Sergeant Bates in Parramatta auf und zwingt den verängstigten Butterfield, ihm alle Briefe Michael Schullers auszuhändigen. Unterdessen verfolgen Oliver, Dodger und Will eine Bande von Straßenkindern, als deren Leitfigur sich der aus London wohl bekannte Gauner Fagin entpuppt. Noch ahnen Oliver und Co. nicht, dass Fagin für Sergeant Bates arbeitet und über den Dogder an Hannah und Oliver kommen will. Zu allem Überfluss bewegt sich ein Student namens Cedric auf ihren Spuren - doch er entpuppt sich als Verbündeter der Kinder und ist sogar bereit, einen Brief an Olivers Großvater mit nach London zu nehmen. Hannah erfährt, dass ihr Bruder auf einem Schiff namens "Raven" in Sydney eingetroffen sein muss, entdeckt aber beim Durchsuchen von Bates Büro, dass alle Unterlagen dazu fehlen. Auf ihrer neuerlichen Flucht vor Armenhaus und Gefängnis geraten Oliver und Hannah nacheinander in die Hände von Fagin, der sie an Bates ausliefern will. Dem Dodger gelingt es, sie zu befreien und Dr. Hartmann davon zu überzeugen, ihnen das Theater auch weiterhin als Versteck zur Verfügung zu stellen. Übermütig beschließt er sogar, einen goldenen Kelch, den Fagins Bande aus einer Kirche gestohlen hat, zurückzubringen.
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS