Alles ist bereit, das große Fest in Zürich geplant, denn der junge Tamile Devan will endlich seine Nisha heiraten - jetzt ist die Schönheit aus Sri Lanka unterwegs in die Schweiz. Die beiden kennen sich bislang allerdings nur via Skype. Darüber macht sich Devan Cousin, der cool-hippe Rapper Siva besonders gern lustig. Umso mehr freut sich Devans traditionsbewusster Vater Raja, er kann den großen Tag kaum erwarten. Doch kurz vor der Hochzeit lernt Devan die attraktive, selbstbewusste Leo kennen. Zum ersten Mal im Leben fühlt er sich von einer Frau verstanden - und verliebt sich unsterblich. Verwirrt und aufgeregt zugleich, ist Devan hin- und hergerissen zwischen wahrer und versprochener Liebe ...

Nach dem Drehbuch von Elke Rössler ("Das zweite Leben", "Nachbarinnen") und Eva Vitija inszenierte die aus Zürich stammende Regisseurin Anna Luif diesen romantische wie augenzwinkernden Culture-Clash-Spaß, für den ein Stück Bollywood in die Schweiz importiert wurde.

Foto: ZDF/Julia Brütsch