Janna (Gruschenka Stevens) vergnügt sich mit Harry (Michael Brandner)

Verschwinde von hier

KINOSTART: 29.10.1999 • Drama • Deutschland (1999) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Verschwinde von hier
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
92 Minuten

Der kleine Lukas wächst in chaotischen Familienverhältnissen aufwächst und wünscht sich nichts sehnlicher als einen richtigen Vater. Der liebevolle, aber leichtsinnige Janosch, der neue Freund seiner, erscheint ihm deshalb wie ein Geschenk des Lebens. Doch der wird ihm früher als er glaubt wieder genommen...

Bevor sich Regisseurin Franziska Buch mit Filmen wie "Emil und die Detektive", "Unsre Mutter ist halt anders" und "Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen" auch im Kino einen Namen machte, drehte sie 1999 dieses sensibel inzenierte Drama um einen Jungen, der alles tut, um endlich einen Vater zu haben.

Darsteller

Martin Feifel
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tina Ruland gehört zu Deutschlands bekanntesten Darstellerinnen.
Tina Ruland
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung