Der kleine Lukas wächst in chaotischen Familienverhältnissen aufwächst und wünscht sich nichts sehnlicher als einen richtigen Vater. Der liebevolle, aber leichtsinnige Janosch, der neue Freund seiner, erscheint ihm deshalb wie ein Geschenk des Lebens. Doch der wird ihm früher als er glaubt wieder genommen...

Bevor sich Regisseurin Franziska Buch mit Filmen wie "Emil und die Detektive", "Unsre Mutter ist halt anders" und "Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen" auch im Kino einen Namen machte, drehte sie 1999 dieses sensibel inzenierte Drama um einen Jungen, der alles tut, um endlich einen Vater zu haben.