Die Nähe zum Vater: Leo Legrand (r.) und Jonathan
Zaccai

Vertraute Fremde

KINOSTART: 20.05.2010 • Drama • Belgien, Luxemburg, Deutschland, Frankreich (2010) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Quartier Lointain
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Belgien, Luxemburg, Deutschland, Frankreich
Budget
18.000.000 USD
Laufzeit
100 Minuten
Music
Schnitt

Als der Comic-Zeichner Thomas nach einer Geschäftsreise den falschen Zug erwischt, landet er zufällig in einem Bergdorf, das sich als Ort seiner Kindheit herausstellt. Mit lange vergessenen Kindheitserinnerungen konfrontiert, werden Stationen seines Lebens noch einmal lebendig: Als 14-Jähriger hilft er dem Vater in dessen Schneiderei, zieht mit Freunden herum, erledigt für die Mutter Besorgungen und entdeckt die Liebe. Jetzt geht Thomas der Frage nach, warum sein Vater damals wortlos verschwand ...

Regisseur Sam Garbarski überrascht nach "Der Tango der Rashevskis" und "Irina Palm" erneut mit einem ungewöhnlichen Werk. Diesmal im Stil der Sechzigerjahre atmosphärisch dicht inszeniert, entfaltet sich in intensiven, manchmal etwas zu lang geratenen Bildern eine dramatische, von guten Darstellern getragene Familiengeschichte.

Foto: X-Verleih

Darsteller
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Jennifer Beals
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung