Wo kommt denn das her? Brittany Murphy stellt
Ashton Kutcher zur Rede
Wo kommt denn das her? Brittany Murphy stellt
Ashton Kutcher zur Rede

Voll verheiratet

KINOSTART: 03.04.2003 • Komödie • USA (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Just Married
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA

Tom liebt zwar seine Frau Sarah, doch das gemeinsame Leben ist scheinbar von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Tom kommt aus eher bescheidenen Verhältnisse und Sarah aus gut betuchtem Hause. Vor allem diese scheinbar unüberbrückbaren gesellschaftlichen Hintergründe sorgen schon in den Flitterwochen für viele Streitereien und einige Pannen. Und so fühlt sich Sarah bald als die Geschundene ...

Shawn Levy erzählt in Rückblenden von den misslungenen Flitterwochen und setzt dabei auf meist oberflächlichen Humor, der kaum überzeugen kann. Lediglich Brittany Murphy, die in "8 Mile" noch die Underdog-Schlampe mimte, verleiht diesem Klamauk eine spaßige Note. Ansonsten meint man, alles schon mal gesehen zu haben.

Foto: Fox

Darsteller
Hollywood-Schönlig: Schauspieler Ashton Kutcher.
Ashton Kutcher
Lesermeinung
Brittany Murphy
Lesermeinung
Monet Mazur
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS