Nur Fliegen ist schöner: Helena Bonham Carter und 
Kenneth Branagh 

Vom Fliegen und anderen Träumen

KINOSTART: 22.04.1999 • Melodram • Großbritannien (1998) • 101 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Theory Of Flight
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
101 Minuten

Der erfolglose Maler Richard hat Existenznöte: Seine Beziehung droht zu zerbrechen und seine Kunst interessiert niemanden. Kurz entschlossen will er seine Werke öffentlich verbrennen und mit selbst gebastelten Flügeln von einem hohen Gebäude springen. Ganz anders geht es da der jungen Jane. Sie will ihr Leben nicht wegschmeißen, sondern in vollen Zügen genießen. Denn Jane ist nicht nur todkrank, sondern auch noch an einen Rollstuhl gefesselt. Richard wird wegen Erregung öffentlichen Ärgenisses zu Sozialarbeit verurteilt. So trifft er auf Jane ...

Ein schwieriges Thema wird hier witzig und ernsthaft angepackt, ohne in moralinsauren Ergüssen zu enden. Auch dank der guten Darsteller, unter anderem Kenneth Branagh, der gerade auch in Woody Allens Celebrity zu sehen ist, kam hier gehobene Unterhaltung dabei heraus. Allerdings muss man sich fragen, wer sich diesen grammatikalisch dämlichen deutschen Titel hat einfallen lassen. Regisseur Paul Greengrass arbeitete zunächst als Journalist, bevor er sich als Regisseur und auch TV-Produzent versuchte. Doch nur wenige seiner Werke fanden ihren Weg nach Deutschland.

Foto: Tobis

Darsteller

Gemma Jones
Lesermeinung
Kenneth Branagh beherrscht jedes Genre
Kenneth Branagh
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung