Ach, ist das schön mit dir! Edouard Nikitine (l.)
badet Yasmine Belmadi
Ach, ist das schön mit dir! Edouard Nikitine (l.)
badet Yasmine Belmadi

Wild Side

KINOSTART: 09.12.2004 • Drama • Frankreich, Belgien, Großbritannien (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wild Side
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Frankreich, Belgien, Großbritannien

Die transsexuelle Stéphanie führt ein ereignisloses Leben, doch ein Kindheitstrauma, der tragische Tod ihrer Schwester, lässt sie nicht zur Ruhe kommen. Stéphanie lebt mit zwei Männern zusammen, mit dem russischen Emigranten und ehemaligen Soldaten Mikhail, der ohne Aufenthaltsgenehmigung in Frankreich lebt und die Gräueltaten des Krieges nicht vergessen kann. Jamel hingegen hat sich mit seiner Familie überworfen und geht wie Sylvie auf den Strich. Als Stéphanie nach Nordfrankreich zu ihrer sterbenden Mutter fahren muss, kommen ihre beiden Freunde mit. Die drei tauchen für kurze Zeit in eine andere Welt ein, die eigentlich schon gar nicht mehr besteht...

Bereits in seinem Drama "Sommer wie Winter ...", eine Coming-Out-Geschichte, zeigte Regisseur Sébastien Lifshitz, dass er zwar atmosphärisch dichte Bilder einzufangen weiß, die Story aber eher bescheiden daher kommt. Wie in "Sommer wie Winter ...", in dessen Mittelpunkt eine schwule Beziehung stand, setzt Lifshitz auch hier auf recht ausgefallene Charaktere: drei Männer mit unterschiedlichen Lebensvorstellungen, die zueinander finden und sich zu behaupten wissen.

Foto: ProFun

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung