Die erfolgreiche Nachrichtensprecherin Vera und das Werbeass Timofei lernen sich eines Tages durch Zufall kennen und lieben. Durch ihre vielen Gemeinsamkeiten macht sich allerdings schon bald Leerlauf in ihrer noch jungen Beziehung breit. Dann allerdings bringt ein weiterer Zufall wieder Spannung in das tägliche Einerlei: Des Nachts fällt der Mongole Uloomji auf die Windschutzscheibe von Timofeis Wagen. Das ist der Beginn einer sonderbaren Dreiecksgeschichte...

"You I Love" ist das Kinodebüt des Regieduos Olga Stolpovskaya und Dmitry Troitsky, das auch das witzige Drehbuch verfasste. Zwar sind die Themen Dreicksbeziehung, Bi- und Homosexualität hierzulande nichts Neues mehr, doch trotzdem überzeugt dieses Genrewerk durch das leichte und immer überzeugende Spiel seiner drei Protagonisten sowie die gelungene Kameraarbeit. Ein Film, der den Alltag junger, erfolgreicher Menschen, die im heutigen Russland auf der Suche sind, gekonnt wiederspiegelt.

Foto: Pro Fun