Wo sind wir denn hier gelandet? Das Forscherteam 
entdeckt Atlantis 
Wo sind wir denn hier gelandet? Das Forscherteam 
entdeckt Atlantis 

Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt

KINOSTART: 06.12.2001 • Zeichentrick • USA (2001)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Atlantis - The Lost Empire
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Schnitt

Washington 1914: Der junge Milo ist voller Tatendrang und will beweisen, dass die Theorie seines Opas über die sagenhafte Stadt Atlantis den Tatsachen entspricht. Doch zur Zeit fristet er ein eher klägliches Dasein als eine Art Hausmeister im Museum. Dann bietet sich unverhofft doch die Möglichkeit, nach Atlantis zu forschen. Ein Freund seines verstorbenen Opas stattet eine große U-Boot-Expedition aus und will Milo als Sprachforscher dabei haben. Als das Forscherteam tatsächlich Atlantis findet, stellt sich heraus, dass die meisten Team-Mitglieder nur auf Reichtum aus sind. Dabei ist ihnen das Schicksal der Atlanter offensichtlich egal ...

Auch diesmal haben die Zeichner und Techniker der Disney-Studios wieder einen aufwändigen Trickfilm geschaffen, der sich allerdings eher auf den Spuren von "Jäger des verlorenen Schatzes" bewegt. Ohne den Charme der älteren Filme und ohne niedlich-tierische Charaktere geht es hier stärker um Action. Doch trotz esotherischer Anwandlungen ist auch der 40. abendfüllende Disney-Zeichentrickfilm Dank der weitesgehend perfekten Umsetzung und einiger liebenswerter Nebenfiguren wieder ein gelungener Spaß.

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS