Auf der Suche nach der Vergangenheit: Charlize Theron

Auf brennender Erde

KINOSTART: 26.05.2011 • Drama • USA (2008) • 111 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Burning Plain
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA
Budget
20.000.000 USD
Einspielergebnis
5.642.478 USD
Laufzeit
111 Minuten
Schnitt

Irgendwo im Nirgendwo brennt ein Wohnmobil. Darin findet man später die Leichen zweier Liebender. Durch den Tod sind zwei Familien schicksalhaft miteinander verbunden. Denn Jahre später will die Restaurantbetreiberin Sylvia die geheimnisvollen Ereignisse von einst aufklären. Dadurch werden alte Wunden aufgerissen und Sylvia sieht sich mit den eigenen Dämonen konfrontiert ...

Der gefeierte Drehbuchautor Guillermo Arriaga ("Amores perros", "Babel", "21 Gramm") erzählt auch in seinem Regiedebüt eine emotional packende Geschichte über ein ungewöhnliches Schicksal. Dabei legt er in der komplexen Thriller-Story zwar schon mal eine falsche Fährte zu viel, kann aber auf das exzellente Spiel seiner Darsteller vertrauen. Newcomerin Jennifer Lawrence wurde für ihre Nebenrolle der Marianna auf den 65. Filmfestspielen von Venedig 2008 mit dem Marcello-Mastroianni-Preis als beste Nachwuchsdarstellerin ausgezeichnet.

Foto: Capelight

Darsteller
Charlize Theron wurde am 7. August 1975 in Benoni (Südafrika) geboren.
Charlize Theron
Lesermeinung
Spielt häufig den Mann an ihrer Seite: John Corbett
John Corbett
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS